© smm
© smm

Kirchengemeinde St. Marien Wechold

CORONA Aktuell

+++ Konfirmationen am 20.09.2020, um 09:00 Uhr und 11:00Uhr +++

Liebe Gemeinde,
 
der Kirchenvorstand hat in Übereinkunft mit dem Pfarramt beschlossen die Konfirmation am 20.09.2020 in zwei Gruppen vorzunehmen. Die erste Gruppe um 09:00 Uhr die zweite um 11:00Uhr. Zwischenzeitig ca. gegen 10:15 Uhr werden die Gemeinschaftsfotos am Gemeindehaus aufgenommen.

Am Abend zuvor (19.09.2020) um 18:00 Uhr findet ein Abendmahlsgottesdienst statt. Es werden beim Abendmahl Einzelkelche gereicht.

Der Kirchenvorstand der St. Marien Kirche zu Wechold wünscht allen eine schöne Konfirmation und Gottes Segen. Bleiben Sie gesund!

+++ Die Kirche in Wechold ist wieder geöffnet, für Gottesdienste +++

Der Kirchenvorstand informiert:

Liebe Gemeinde,

leider bleiben bis auf Weiteres die Einschränkungen im Gottesdienst bestehen (Maskenpflicht, Abstand), Stand KW26.

Sobald es Änderungen diesbezüglich gibt, werden wir diese zeitnah auf den jeweiligen Internetseiten der Kirchgemeinden bekanntgeben.

Bei Taufen, Konfirmationen, Hochzeiten und Beerdigungen dürfen nun 50 Personen teilnehmen. Dies gilt auch für die Feiern bzw. dem Trauerkaffee danach. In der Kirche bleiben aber die geltenden Hygienemaßnahmen bestehen.

Der Kirchenvorstand Wechold tagt das nächste Mal am Do. 02. Juli im Gemeindehaus/Großer Saal.

Die Kirchenvorstände der Gemeinden Ei-Ma-We wünschen allen einen schönen Sommer und Gottes Segen. Bleiben Sie gesund!

+++ Die Kirche in Wechold öffnet wieder ihre Türen +++

Liebe Gemeinde,

die Kirchenvorstände freuen sich, Ihnen mitzuteilen, dass wir unter Auflagen, langsam wieder mit dem kirchlichen Leben beginnen dürfen.

Natürlich geschieht dies unter der Voraussetzung, dass sich das Infektionsgeschehen weiter abschwächt. Zudem müssen einige Hygienemaßnahmen umgesetzt werden. Diese sind zum Teil mit erheblichem Aufwand verbunden und müssen entsprechend geplant werden.

GottesdiensteBeginnend mit Magelsen am 31.05. um 9:30 Uhr und um 10:45 Uhr in Wechold öffnen wir wieder unsere Kirchen. Eitzendorf folgt dann am Pfingstmontag, 01.06.2020 mit einem plattdeutschen Gottesdienst um 10:00 Uhr.Da die Vorbereitungen und Dokumentationen der Hygienemaßnahmen recht zeitaufwendig sind, starten wir schon im Juni in die Zeit der Sommerkirche. Diese wird in diesem Jahr bis ca. Ende August andauern. (Erste Termine entnehmen Sie bitte der Vorderseite dieses Kirchenzettels).

HygienemaßnahmenGottesdienste können unter Einhaltung der Vorgaben in „gesicherter“ Form stattfinden. Dabei sind folgende Punkte unbedingt zu beachten, sie dienen dem Schutz aller!
  • Beachten Sie bitte die Hinweistafeln
  • Beachten Sie bitte die Abstandsregeln vor und in der Kirche (1,5m Mindestabstand)
  • In der Kirche ist unbedingt eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, auch während des Gottesdienstes
  • Handdesinfektion am Eingang (Das Tragen von Handschuhen ist kein ausreichender Schutz) 
  • Einlass in die Kirche erfolgt einzeln
  • Adressdaten werden aufgenommen, um ggf. Infektionsgeschehen rekonstruieren zu können
  • Es werden Liederblätter zum Einmalgebrauch ausgeteilt, auf aktives Singen sollte möglichst verzichtet werden und wenn dann nur mit Mund-Nasen-Bedeckung
  • Gottesdienstbesucher werden durch Gottesdiensthelfer platziert
  • Nach dem Gottesdienst erfolgt das Verlassen einzeln nach Aufforderung durch die Gottesdiensthelfer, beachten Sie bitte auch hierbei die Abstandsregeln
  • Liederblätter können mit nach Hause genommen oder am Ausgang weggeworfen werden
  • Kollekten werden ausschließlich am Ausgang in den üblichen Spendengefäße gesammelt
  • Handdesinfektion am Ausgang
  • Beachten Sie bitte auf dem Heimweg auch die Abstandsregeln auf dem Kirchgelände, dem Friedhof und dem Parkplatz

Gruppen und AktivitätenLeider sind alle Gruppen, bis auf die Treffen der Vor- und Hauptkonfirmand*innen, zurzeit weiterhin nicht möglich. Dies betrifft u.a. den Gemeindehauskreis, die Posaunenchöre und die Seniorengruppen 50+ / Fröhliche Senioren. KonfirmationsunterrichtDie Hauptkonfirmand*innen treffen sich am Dienstag, 26.05.2020 um 17:00 Uhr im Gemeindehaus.Die Vorkonfirmand*innen treffen sich am Mittwoch, 27.05.2020 um 17:00 Uhr im Gemeindehaus.(Auch hier gelten die üblichen Hygienemaßnahmen wie Abstand halten und Mund-Nasen-Bedeckung)Ab sofort liegen auch die Anmeldungen für den Konfirmationsunterricht der Vorkonfirmand*innen Jahrgang 20/21 in den Kirchenbüros bereit, oder als Formular auf der Kirchen-Internetseite unter der Rubrik: Jungendarbeit / Konfirmation (https://eitzendorf.wir-e.dehttps://magelsen.wir-e.dehttps://wechold.wir-e.de). Beerdigungen & TrauerfeiernNach den neuen Vorgaben des Landes Niedersachsen dürfen an Beisetzungen auf dem Friedhof bis zu 20 Personen teilnehmen. Die Trauerfeiern erfolgen in der Kirche, hier gelten die beschriebenen Hygienemaßnahmen.                                                                                           ***Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahmen, die uns nur so ein kirchliches Leben wieder ermöglichen. Ihnen allen Gottes Segen                                                         
Die Kirchenvorstände von Eitzendorf, Magelsen und Wechold

+++ Kirche in Wechold bleibt weiterhin geschlossen +++

Liebe Gemeinde,
 
die Regierung hat heute den angekündigten Fahrplan für die Lockerungen der im Rahmen der Pandemie Eindämmung erlassenen Einschränkungen vorgelegt (Stand 15.04.2020).

Eine schrittweise Öffnung des gesellschaftlichen Leben ist ab dem 04. Mai 2020 in Schulen und vorab schon in manchen Geschäften angedacht. 

Dies gilt aber leider vorerst nicht für Kirchen, Synagogen und Moscheen, oder andere (freikirchliche) Glaubensgemeinschaften.

Dies wird begründet mit der Vielzahl der Menschen die älter bzw. Zughörige der Risikogruppen sind und häufig oder regelmäßig Gottesdienste besuchen. Hiermit sind nicht nur generell Menschen über 65 Jahre gemeint, sondern auch chronisch Kranke und mehrfach Erkrankte.

Zum Schutz dieser und zu unserem eigenen Schutz bleibt die Kirche St. Marien zu Wechold weiterhin geschlossen.

Des Weiteren können wir leider auch keine stillen Andachten in der Kirche anbieten. Die nötigen und zwingend vorgeschriebenen Vorgaben für einen zeitweise Öffnung der Kirche können wir leider zurzeit nicht umsetzen.

In dieser Woche sollen aber noch Gespräche zwischen dem Ministerpräsidenten der verschiedenen Länder und der einzelnen Landeskirchen erfolgen mit dem Ziel einer schrittweisen Wiedereinführung der kirchlichen Aktivitäten.Genaueres werden wir ab dem 20. April 2020 aus der neuen Landesverordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie erfahren und an dieser Stelle veröffentlichen.


Bitte bleiben Sie gesund und Gottes Segen allezeit.

Ihr Kirchenvorstand der St. Marien Kirche zu Wechold am 15.04.2020

+++ Aktuelle Neuregelung bei Beerdigungen vom 07.04.2020 +++

Liebe Gemeinde,

Am 07.04.2020 hat die niedersächsische Landesregierung eine Aktualisierung der Neureglung bei Beerdigungen erlassen. Der Kirchenvorstand der Kirchgemeinde St. Marien zu Wechold ist zur Durchsetzung folgender Maßnahmen der niedersächsische Verordnung vom 07. April 2020 aufgefordert.

  • Trauerfeiern zur Bestattung: ausschließlich am Grab auf dem Friedhof und im Freien.
  • In der Niedersächsischen Verordnung vom 7. April 2020 über die Beschränkung sozialer Kontakte zur Eindämmung der Pandemie findet sich eine Präzisierung zu Beerdigungen. Gestattet ist „die Teilnahme an Beerdigungen, jedoch nur im engsten Familien- und Freundeskreis, der höchstens insgesamt zehn Personen umfasst.“
    Die Beschränkung auf Angehörige in gerader Linie ist damit entfallen, die Zahl der Teilnehmenden nun aber auf maximal zehn Personen beschränkt. Damit ist die Trauergemeinde gemeint. Weitere Personen, die von Berufs wegen anwesend sind, werden dabei nicht mitgezählt.
  • Urnenbestattungen empfehlen wir auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.
  • Von Trauerfeiern in anderen Räumlichkeiten raten wir ab.
  • „Abschiednahmen am Sarg“ (regional unterschiedliche Bezeichnungen), zu denen in den Tagen vor der Beisetzung  in (Friedhofs-)Kapellen, Leichenhallen, Aufbahrungsräumen oder anderen Gebäuden,eingeladen wird, sind nicht möglich. Sie gelten als Zusammenkünfte und sind somit verboten. 
  • Die „Abschiednahmen“ durch Einzelpersonen sind mit der Bestattungsfirma abzusprechen.

Diese Maßnahmen sind seit dem 07.04.2020 gültig und müssen bis auf weiteres umgesetzt werden. Zuwiderhandlungen können laut Gesundheitsamt Nienburg zu ernsten Konsequenzen führen.

Diese Maßnahmen dienen zu Ihrem Schutz und dem unserer Mitmenschen. Bitte halten Sie sich an die Vorgaben, damit wir gemeinsam, auch wenn wir Abstand halten müssen, diese schwere Zeit gesund überstehen.

Bitte bleiben Sie gesund und Gottes Segen allezeit.

Ihr Kirchenvorstand der St. Marien Kirche zu Wechold am 08.04.2020

+++ Konfirmation findet am 03. Mai 2020 nicht statt +++ Termin wird verschoben +++ Neuer Termin noch offen +++

Liebe Gemeinde,
liebe Konfirmand*innen und Eltern,

schweren Herzen musste der Kirchenvorstand der St. Marien Kirche zu Wechold beschließen, dass die Konfirmation am 03. Mai 2020, auf Grund der zurzeit geltenden Schutzmaßnahmen in Bezug auf die Corona Pandemie, nicht stattfinden kann.

Uns ist bewusst, dass dies für alle eine schmerzliche Entscheidung ist zudem wir auch nicht absehen können, wann wir die Konfirmation nachholen können.

Seien Sie und seid Ihr aber versichert, es wird ein Konfirmation stattfinden, ob im Sommer oder Herbst werden wir, so bald uns dies durch die Behörden genehmigt wird, schnellst möglich bekannt geben.

Der Termin wird über die üblichen Kanäle bekannt gegeben, und über den Kirchenzettel, diese Internetseite und die lokale Presse.

Des Weiteren ist die Ausfahrt der Konfirmand*innen mit dem Kirchenvorstand am 27.April 2020 abgesagt. Ob und in wie weit ein neuer Termin festgelegt wird ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht absehbar.

Wir bemühen uns alle im Kirchenvorstand und Pfarramt ‚die Zeit des Aussetzens‘ der kirchlichen Aktivitäten so kurz wie möglich zu halten und informieren Sie hier sobald wir neue Informationen haben.Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahmen, sie geschehen zum Schutze aller.

Bleiben Sie gesund und Gottes Segen allezeit.

Der Kirchenvorstand der St. Marien Kirche zu Wechold am 19.03.2020

+++ Absage des Vorstellungsgottesdienstes am 15.03.2020 +++

Liebe Gemeinde,

wir bedauern Ihnen kurzfristig mitzuteilen zu müssen
, dass sich der Kirchenvorstand und das Pfarramt der Kirchgemeinde St. Marien zu Wechold gezwungen sieht den Vorstellungsgottesdienst mit Taufen an diesem Sonntag (15.03.2020) abzusagen.

Die aktuelle Lage der fortschreitenden Ausbreitung des Corona-Virus (SARS-CoV-2) ließ und keine andere Wahl zum Schutz der Konfirmand*innen und deren Angehörigen und der Gemeinde insgesamt.

Dies hat keine Auswirkung auf die Konfirmation an sich. 

Der Termin am 03. Mai 2020 hat bis zum jetzigen Zeitpunkt noch bestand. Ob und in wie weit es zu einer Veränderung des Termines kommt, können wir aktuell noch nicht absehen. Wir werden Sie aber ggf. rechtzeitig über diese Internetseite und den Kirchenzettel informieren.  Die Konfirmand*innen Eltern werden dann darüber hinaus auch schriftlich informiert.

Wir werden versuchen kreative Wege zu finden den Vorstellungsgottesdienst in angemessener Form nachzuholen oder eine Alternative dazu anzubieten.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese Maßnahmen, die wir nicht leichtfertig gefällt haben und so lang als möglich vermeiden wollten.

Bei Fragen hilft Ihnen gerne unser Kirchenvorstandsmitglied Frau Silke Bischoff telefonisch
unter 04256 429 weiter.

Bleiben Sie gesund und Gottes Segen allezeit.

Der Kirchenvorstand der Kirchgemeinde Wechold St. Marien am 14.03.2020

+++ Aussetzen aller Gottesdienste und Andachten +++

Liebe Gemeinde,

aus aktuellem Anlass hat der Kirchenvorstand und das Pfarramt der Kirchgemeinde St. Marien zu Wechold mit sofortiger Wirkung ab dem heutigen Tag (Samstag, 14.03.2020) sämtliche Gottesdienste und Andachten ausgesetzt.

Davon ist auch der Vorstellungsgottesdienst am 15.03.2020 betroffen.

Wir folgen damit der Empfehlung der Landeskirche Hannover und der allgemeinen Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung. Die Aussetzung der Gottesdienste und Andachten ist vorerst bis auf den 19.04.2020 wirksam.

Ob und in wie weit die Maßnahmen verlängert werden, teilen wir Ihnen über unsere Internetseite und den Kirchenzettel ggf. mit.Davon unberührt bleibt das Gemeindebüro zu den üblichen Zeiten geöffnet.(Di. 10.00-12.00 Uhr, Do. 16.00-18.00 Uhr Telefon 04251 670860)

Wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese Maßnahmen, die wir nicht leichtfertig gefällt haben und so lang als möglich vermeiden wollten.

Bleiben Sie gesund und Gottes Segen allezeit.

Der Kirchenvorstand der Kirchgemeinde Wechold St. Marien am 14.03.2020

+++ Der Kirchenvorstand setzt kirchliche Aktiviäten aus +++ (Update 14.03.2020 15:10) +++

Liebe Gemeinde,


auf Grund der Ausbreitung des Corona-Virus (Covid-19 Erkrankung) sieht sich der Kirchenvorstand der St. Marien-Gemeinde Wechold leider gezwungen folgende kirchliche Aktivitäten mit sofortiger Wirkung bis auf weiters auszusetzen: 

  • Unterricht der Vorkonfirmand*innen (25.03. und folgende*)
  • Unterricht der Hauptkonfirmand*innen (24.03. und folgende*)
  • Senioren-Gruppe 50+ (18.03. und folgende*)
  • Gemeindehauskreis (31.03. und folgende*)
  • Die Proben der Posaunenchöre  (Anfänger und Fortgeschrittene) 

Des Weiteren entfällt aus oben genanntem Grund auch die Konfirmand*innen-Ausfahrt mit dem Kirchenvorstand.

Wir bedauernd diese Einschränkungen des Gemeindelebens, aber in Anbetracht der momentanen Situation blieb dem Kirchenvorstand leider keine andere Wahl.

Bleiben Sie gesund und Gottes Segen allezeit.

Der Kirchenvorstand der Kirchgemeinde Wechold St. Marien am 13.02.2020

*) Termine sind bis auf Widerruf auch für April und darüber hinaus ausgesetzt .
(Update vom 13.03.2020 16:22)
(Update vom 13.03.2020 20:30)
(Update vom 14.03.2020 15:10)