Kirchengemeinde St. Marien Wechold

1492523150.xs_thumb-

Projektchor zum Luthermusical



Für alle, die Interesse an der Teilnahme an unserem Luther Musical haben, gibt es ab sofort Informationen auf: 

https://luthermusical.wir-e.de/



L U T H E R M U S I C A L    I N     W E C H O L D

Auch an uns geht das Lutherjahr nicht spurlos vorbei. Wir sind gerade in der heißen Planungsphase für unser LUTHERMUSICAL. Dieses soll am 13. Oktober 2017 in der Wecholder Kirche aufgeführt werden. 500 Jahre Reformation sind ja in aller Munde und wir wollen mit unserem Singspiel auch dazu beitragen.

Wer Lust hat uns dabei zu unterstützen ist herzlich eingeladen. Wir benötigen kreative Hände für das Bühnenbild, redselige Köpfe für kleinere Rollen und singfreudige Kehlen für den Gesang.

Wer sich angesprochen fühlt – egal, aus welcher Kirchengemeinde  - bekommt Infos bei Gaby Baum (04251-670267 oder luthermusical@web.de) oder kommt zu unserer nächsten Projektchorprobe am Mittwoch, 09.08.17 um 20.00 Uhr im Gemeindehaus Wechold
1492523150.xs_thumb-

Himmelfahrtsgottesdienst unter freiem Himmel

In diesem Jahr luden wir zum einem Freiluftgottesdienst an Christi Himmelfahrt nach Wechold ein, der wie immer auf der Rasenfläche beim Gemeindehaus stattfand.
Der Gottesdienst wurde musikalisch vom Posaunenchor unter Leitung von Heike Meyer gestaltet.
Es kamen viele Besucher und diese genossen die Auszeit bei stahlendem Sonnenschein.

Bild: Eigene Aufnahme

1492523150.xs_thumb-

Baumfällaktion auf dem Friedhof!


Die letzte Fichte neben der Kapelle ist gefallen. Zum Glück wurde niemand verletzt! 23m war sie hoch! Die Bilder sagen alles!

Inzwischen wurde auch schon alles neu bepflanzt! Es ist sehr schön geworden! Vielen Dank allen, die mutig und tatkräftig dabei waren!
1494245245.medium

Bild: Frank Fellermann

1492523150.xs_thumb-

Konfirmation in Wechold

Am Sonntag, dem 07. Mai 2017 feiern wir die Konfirmation.

Der Gottesdienst mit der Feier des Hl. Abendmahls beginnt um 10.00 Uhr.

Der große Tag kann nun endlich kommen. Fast zwei Jahre Konfirmandenunterricht liegen hinter ihnen. In dieser Zeit konnten die Konfirmanden viel über den
Glauben lernen und sich damit auseinandersetzen.
Nun können sie aus eigener Entscheidung und selbstverantwortlich sagen: „Ja, ich möchte Christ sein und ich möchte zur christlichen Gemeinschaft gehören und den Weg des Glaubens gehen.“

Am Vorabend der Konfirmation laden wir um 19.00 Uhr zum Beichtgottesdienst ein.
1493373131.medium

Bild: Eigene Aufnahme

1492523150.xs_thumb-
1493208988.medium_hor

Bild: Eigene Aufnahme



Die Kirchengemeinde Magelsen hat am Sonntag das 8. Thesenbild vom Künstler Henning Diers zur These 69 bekommen:


"Bischöfe und Pfarrer sind verpflichtet, die Kommissare der apostolischen Ablässe mit aller Ehrerbietung walten zu lassen."


Weitere Infos zu den Thesenbildern finden Sie unter:
https://bilder95thesen.wir-e.de/aktuelles
1492523150.xs_thumb-
1490800620.medium_hor

Bild: Eigene Bilder

Dankgottesdienst des Besuchsdienstes am 26. März 2017

Ein Geben und Nehmen!

Schöner kann man es doch nicht beschreiben, wenn man von seiner Arbeit im Besuchsdienst erzählt. Es war ein schöner Dankgottesdienst und viele waren gekommen. Seit nun mehr als 11 Jahren gibt es den Besuchsdienst in unseren Kirchengemeinden Eitzendorf, Magelsen und Wechold. Über zwanzig ganz unterschiedliche Charaktere machen sich über 100 Mal im Jahr auf und besuchen (81-84 und 86-89 jährige) Geburtstagskinder, Menschen, die einsam sind und auch Kranke, die nicht mehr so mobil sind. Es tut gut zu erfahren, dass die Mitarbeit im Besuchsdienst ein Geschenk ist. Ein Geschenk für den Besuchten – aber auch für den, der den Besuch abstattet.

Der Gottesdienst schuf die Möglichkeit, einmal richtig DANKE zu sagen. Und das taten die vielen Besucher, der Spontanchor, der Kirchenvorstand sowie Pastorin Friederike Werber.

Während des Gottesdienstes wurden Waltraud Langer, Annegret Meyer und Edda Werder neu in das Amt als Besuchsdienst eingeführt. Der Spontanchor sang zur Ermutigung für die neue Aufgabe das Segenslied: „Dass der Weg dir glückt, du beflügelt gehst, dazu segne dich Gott“ … „Dass Gottes Kraft in deiner Kraft wirksam sei“! Im Anschluss an den Gottesdienst nutzen noch viele Besucher die Möglichkeit, sich während eines kleinen Empfangs bei den Mitarbeitern des Besuchsdienstes über ihre Arbeit zu informieren.

Wenn auch Sie sich gern mit älteren Menschen unterhalten, sich für viele unterschiedlich Lebensgeschichten interessieren und Freude an Begegnungen haben, dann sind Sie bei uns richtig. Informationen über die Mitarbeit im Besuchsdienst gibt es bei Luise Brüns und Hella Jäger.

Auch Sie möchten gerne besucht werden oder kennen jemanden, der sich über einen Besuch sehr freuen würde? Sprechen Sie uns an, wir kommen gerne!

Infos zum Besuchsdienst finden Sie auch in der April-Ausgabe des Heimatboten!


1492523150.xs_thumb-

10 Jahre "De Piepenköppe"

Es war ein schöner Tag! So möchte ich es beschreiben. So viele waren zum Gottesdienst gekommen - von nah und fern. Gekommen, um sich uns anzuhören und gleichzeitig das Bild von Henning Diers zur 61. These zu sehen.

Im Namen aller "Piepenköppe" möchte ich auch einmal DANKE sagen.
Danke für:
- das warme Gemeindehaus zu unseren Proben
- die schön geschmückte Kirche zu unserem Jubiläum
- die netten Worte von Frau Werber, dem Kirchenvorstand und den vielen Zuhörern
- dem tollen Geschenk und dem leckeren Sekt
- die gute Gemeinschaft unter uns "Piepenköppen"
- Tina, die mich immer so gut unterstützt
- die "Aufforderung" durch den tollen Applaus eine Zugabe zu spielen

Ich freue mich auf viele neue Möglichkeiten, an denen wir mit unseren Flöten dabei sein dürfen. Wie heißt es doch so schön in dem Danke-Lied:

"Danke für alles Frohe, Helle und für die Musik"

Gespannt warten wir auf unsere nächste Begegnung.
Bis dann mal!
Gaby Baum im Namen der "Piepenköppe"
1488386255.medium

Bild: Eigene Bilder

1492523150.xs_thumb-

Unsere Pflanzaktion der Luthereiche

Bild: Eigene Bilder

1492523150.xs_thumb-

Unsere neue Weihnachtspyramide

Die Figuren haben wir aus dem Erzgebirge mitgebracht.

Bild: Eigene Bilder

1492523150.xs_thumb-

Es ist in den letzten Tagen/Wochen viel passiert:


Heike Meyer feierte "75-jähriges" Jubiläum. 20 Jahre Leitung des Posaunenchors, 25 Jahre spielt sie die Orgel und seit 30 Jahren ist sie Mitglied im Posaunenchor.

Eine Luthereiche wurde gepflanzt.

Einige Gemeindemitglieder waren bei unserer Partnergemeinde in Schellenberg.

Die Kinder feierten Laternenfest.

Ausführliche Berichte darüber finden Sie in der nächsten Ausgabe des Heimatboten.
1479111669.medium

Bild: Eigene Bilder

Weitere Posts anzeigen